Native Instruments stellt Komplete 7 und Komplete 7 Elements vor

 
title

Native Instruments hat gestern Komplete 7 sowie die abgespeckte Einsteigerversion Komplete 7 Elements angekündigt, welche ab 01. September erhältlich sind. Das Komplettpaket kostet 485 €, die Update-Version 199 € und Elements kommt schon für 99€ zu euch.

weiterlesen...
 
 

In Gedenken an die Opfer der Loveparade

 
title

Unser tief empfundenes Beileid und Mitgefühl gilt den Opfern und Verletzten der Tragödie von Duisburg sowie deren Familien und Freunden.

weiterlesen...
 
 

Erste Infos zum neuen Traktor-Controller und neuer Traktor-Version

 
title

Konzentrierte sich Native Instruments beim Kontrol X1 noch hauptsächlich auf die Cue-, Loop, Effekt- und Transportsteuerung, geht man mit dem öffentlich noch nicht betitelten Traktor Controller große Schritte in Richtung Komplettlösung. Vier Kanäle, Jog-Wheels, Effektsteuerung und mit großer Wahrscheinlichkeit auch eine integrierte Soundkarte sprechen für sich. Als Besonderheit bringt der neue NI-Controller eine um zwei Sample-Einheiten (für bis zu jeweils vier Samples) angepasste Traktor-Version mit sich, die sich natürlich hardwareseitig über den neuen Controller steuern lassen. Wie ich vermute, wird diese Traktor-Version wohl (vorerst) auch nur mit dem neuen Controller bzw. Native Hardware funktionieren. Erstaunlich, dass Native Instruments noch zwei Pitch-Fader integriert hat, schließlich hält Traktor ja eigentlich alles in Time und macht das einpitchen eigentlich unnötig.

weiterlesen...
 
 

Reloop Digital Jockey 2: Ab September limitierte Auflage in Weiß

 
title

Reloop legt den Digital Jockey 2 in der Interface Edition neu auf: Ab September gibt es Reloops Traktor Controller mit Audio Interface in begrenzter Stückzahl nun auch im stylischen weißen Gehäuse. Auf den ersten Blick fällt auf, dass die roten LEDs der Tasten nun noch besser zur Geltung kommen und in Zusammenhang mit dem edlen Weiß sicherlich den ein oder anderen Blick im Club auf sich ziehen werden.

Technisch ist alles beim alten geblieben, sodass der Digital Jockey 2 IE Ltd. über ein 4-Kanal Audio-Interface mit 16-Bit/48 kHz, Stereo-Cinch Eingängen, Mikrofonanschluss sowie 73 MIDI-Reglern im vom Digital Jockey 2 gewohnten Layout verfügt.

weiterlesen...
 
 

Reloop ADM-5: 2-Wege-Aktiv-Lautpsrecher für Digital-DJs

 
title

Ich dachte ja tatsächlich, ADM-5 wäre eine vokalverzichtende Schreibweise von Adam. Aber warum bitte sollte Reloop einen Lautsprecher nach dem biblisch gesehen ersten Menschen benennen?  Und was ist dann bitte mit Eva? Schließlich müsste es den Lautsprecher dann auch in Pink geben.

Nein, ADM-5 steht ganz einfach für Active DJ Monitor mit einem 5,25” Basstreiber. In erster Linie für Digital Deejays und deren Home Setups konzipiert, ist der ADM-5 ein 2-Wege-Aktiv-Lautpsrecher mit 2 x 30 Watt. Auf der Rückseite befinden sich zwei Cincheingänge, Regler für Lautstärke, Höhen und Tiefen sowie ein Klemmkabel-Terminal zum Verbinden der beiden Lautsprecher. Auch wenn das Terminal dem eines Passivs-Lautsprechers ähnlich sieht, können die ADM-5 nur per Cinch-Eingang betrieben werden und nicht direkt vom Verstärker mit Lautsprecherkabeln. Äußerlich gibt sich ADM-5 in einer schicken Klavierlackfront und einer lederimitierenden Holzverkleidung.

weiterlesen...
 
 

Im Test: Pioneer DJM-350

 
title

Passend zu Jans Testbericht vom CDJ-350, beschäftige ich mich in dieser Review mit dem DJM-350 – dem neuen Zweikanalmixer aus dem Hause Pioneer. Und auch hier kann Pioneers Zahlenspiel Verwirrung stiften, so tritt das zahlenmäßig kleinere Modell, der DJM-350, die Nachfolge des DJM-400 an.

Zusammen mit dem CDJ-350 auf der Musikmesse 2010 in Frankfurt/Main vorgestellt, ist der DJM-350 nun seit Ende Juni bei uns erhältlich. Der Straßenpreis des DJM-350 liegt bei knapp 500€. Eine Preisregion, in der die Konkurrenz schon 4-Kanal-Mixer, zum Teil mit Effekten anbietet. Was macht diesen Mixer also seine 500€ Wert?

weiterlesen...
 
 

Pioneer CDJ-850 enthüllt

 
title

Ging man beim CDJ-350 und CDJ-900 in der Produktbezeichnung zahlenmäßig noch nach unten, geht’s beim CDJ-850 zahlenmäßig wieder bergauf, denn der CDJ-850 wird das Nachfolgemodell vom CDJ-800. Die Logik dahinter verstehe ich bis heute nicht. Und leider wird es damit noch komplizierter am Produktnamen zu erkennen, welcher Player bei Pioneer jetzt der jeweils aktuelle ist. Nun gut, lassen wir das und widmen uns lieber den Funktionen des CDJ-850. Die lesen sich nämlich recht interessant:

weiterlesen...
 
 

Vestax kündigt VCI-300MKII an

 
title

Vestax hat gestern eine überarbeitete Version ihres Serato Itch Controllers Vestax VCI-300 angekündigt. Der VCI-300MKII wird gegenüber dem Vorgängermodell folgende Neuerungen enthalten:

weiterlesen...
 
 

Im Test: Pioneer CDJ-350

 
title

Hier kommt mal wieder ein Testbericht aus dem DJ CD-Player-Bereich von mir. Dieses Mal nehme ich für euch den neuen Pioneer CDJ-350 unter die Lupe. Dieser wurde erstmals auf der diesjährigen Musikmesse in Frankfurt präsentiert und ist nun seit kurzem auch erhältlich. Der CDJ-350 wird den CDJ-400 ablösen, der Straßenpreis liegt zur Zeit bei knapp unter 600 Euro pro Player.

weiterlesen...
 
 

Gewinnt 5x2 VIP-Tickets fürs Splash Festival

 
title

Unsere Freunde von Ortofon verlosen 5x2 VIP-Tickets fürs Splash Festival vom 23. - 25. Juli in Ferropolis/Gräfenhainichen. Unter anderem mit Wu-Tang Clan, Missy Elliot, Nas & Damien Marley, Gentleman, Kool Savas, DJ Rafik und vielen mehr.

Einfach auf www.ortofon.de gehen, Community-Mitglied werden und einen Kommentar schreiben, warum genau ihr die Tickets gewinnen solltet.

weiterlesen...
 
 
Seite 1 von 1 |
 
Über diesen Blog

Willkommen im Elevator DJ Blog. Tag für Tag, Woche für Woche werden wir euch hier mit Neuigkeiten und Testberichten aus der Welt der DJ - und Producing-Technik versorgen.



Themen

Im Test: Native Instruments Maschine 1.6

Im Test: Native Instruments Maschine 1.6

Wir hatten bereits im Vorfeld über diverse Controller berichtet, wie z.B. dem Novation Launchpad oder der Akai APC20. Hinter Maschine verbirgt sich jedoch wesentlich mehr als "nur" ein MIDI-Controller. Maschine ist hardwaregewordene Software, denn die gleichnamige Software befindet sich direkt im Lieferumfang und beide Produkte wurden bei der Entwicklung eng miteinander verzahnt.

weiterlesen ...



 
Impressum | Wir sind gelistet bei alatest © 2010-2012 Elevator Future of Music