Elevator Vlog, Folge 19: Focusrite Scarlett Studio

 
Elevator Vlog, Folge 19: Focusrite Scarlett Studio

Produktspezialist Dankmar von Focusrite war bei uns in Münster zu Besuch und hat die Focusrite Scarlett Studio mitgebracht - die komplette Producingstation mit professionellem Mikrofon, Kopfhörer, Soundkarte und Cubase 6 LE - und das Ganze zum unschlagbar günstigen Preis von 249 Euro!

Neben der Einrichtung und der Installation der Focusrite Scarlett Studio jammen die Jungs und zeigen, wie einfach es ist, eine Session fix aufzunehmen. Viel Spaß!

Zum Webshop: http://www.elevator.de/focusrite-scarlett-studio.html

Artikelinformationen

Kategorie: Vlog

Tags:

Kommentare: 5

Kommentare


DJ Sven Cuber schrieb am 04.03.2013, 17:13

Irgendwie kommt es mir vor als sag ich immer das selbe: Wieder toller Video! ;-D

Macht weiter so!

Aber eine Frage hab ich: Ist Dankmar nicht bei Novation, in nem anderen Video von euch wurde gesagt, er sei da. Hat er gewechselt oder gehören Focusrite und Novation zusammen???

MvG
DJ Sven Cuber

Alex

Alex schrieb am 06.03.2013, 12:01

Keine Sorge, wir werden auch niemals Müde, uns Komplimente abzuholen! wink Vielen Dank dafür.

Auf jedenfall sehr gut erkannt - Dankmar ist sowohl für Focusrite als auch Novation aktiv; das sind in Deutschland eine Firma, der offizielle Distributor heißt auch “Focusrite Novation Deutschland”.

Viele Grüße!

DJ Sven Cuber schrieb am 06.03.2013, 12:58

Ok, jetzt weiß ich Bescheid, vielen Dank =)

Lg
DJ Sven Cuber

Miguel schrieb am 21.05.2013, 11:01

Sind bei der cubase Version auch Persets dabei

Alex

Alex schrieb am 21.05.2013, 11:39

Na klar, Presets findest du bei den einzelnen PlugIns auch in der LE-Version.


Kommentar verfassen:


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.
 
 
Über diesen Blog

Willkommen im Elevator DJ Blog. Tag für Tag, Woche für Woche werden wir euch hier mit Neuigkeiten und Testberichten aus der Welt der DJ - und Producing-Technik versorgen.



Themen

Im Test: Yamaha HS80M

Im Test: Yamaha HS80M

Die Vorgeschichte

Wenige Geräte werden dem Begriff Industriestandard so gerecht wie Yamahas NS10. Sieht man sich Fotos großer Studios an, stößt man zwangsläufig auf sie. Gibt es ein riesiges Studio-Mischpult zu sehen, steht auf diesem mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Paar dieser schwarzen Kisten mit weißen Tieftonlautsprechern.

Als die japanische Firma die als HiFi-Lautsprecher entwickelten und beworbenen Boxen im Jahr 1978…

weiterlesen ...



 
Impressum © 2010 Elevator Future of Music