Im Test: Reloop Tape

 
title

Es sind bekanntermaßen die kleinen Dinge, die Freude bereiten – und wenn diese auch noch eine gehörige Portion Retro-Charme versprühen, dann kommen gleich zwei Dinge zusammen, die Freude bereiten: In diesem Fall trifft ein kleiner, mobiler Aufnahmerekorder im Kassettengewand den Nerv der Zeit.

weiterlesen...
 
 

Im Test: Akai MPC Studio

 
title

Die hybriden MPCs außer Rand und Band: Akai stellt mit der MPC Studio eine Groovebox-Variante für unterwegs vor, die auf ein identisches Konzept zurückgreift, mit der uns bereits die Renaissance begeistern konnnte: Anstatt innerhalb von dem Gerät einen Speicher oder gar eine CPU zu verbauen, was bei den „herkömmlichen“ MPCs der Fall ist, definiert sich die MPC Studio als reinen Controller, verfügt also nicht wie sein großer Bruder über eine integrierte Soundkarte. Lediglich zwei Miniklinke-Anschlüsse, die per Adapter Midisignale senden und empfangen können, stehen als weitere Anschlüsse auf der Geräterückseite zur Verfügung.

weiterlesen...
 
 

Im Test: Akai Renaissance

 
title

Kaum ein Musikgerät hat in den letzten Jahrzehnten (!) mehr Einfluss auf Musik genommen, als die Akai MPC-Reihe. Die Erfolgsgeschichte beginnt im Jahr 1984 als Roger Linn, der Vater der Ur-MPC, der damals staunenden Musikerwelt eine Maschine präsentiert, die neben knackigen Drum Sounds und einer weitreichenden Klangeditierung auch Musikmaterial sampeln kann. Mit einem Speicher, der für knappe 13 Sekunden langt, zieht das Gerät in die Studios der Welt ein, verfügte die Linn 9000 doch neben charismatischen und durchsetzungsfähigen Drums und einen ausgefuchsten und revolutionären, internen Sequencer dessen Rhythmusfolgen mittels 18 anschlagdynamischen Pads eingetriggert werden können.

weiterlesen...
 
 

Im Test: Waldorf Blofeld

 
title

Habt ihr schon unsere großangelegte Klangerzeuger-Aufstockung innerhalb von unserem Webshop bemerkt? Nein? Dann schaut euch doch einmal die Synthesizer-Sektion genauer an – Für die Klangtüftler unter euch bieten wir nun auch eine Vielzahl hochqualitativer Knatterkisten an, die im Stande sind, euren Produktionen nicht nur den gewissen, analogen Charme einzuverleiben, sondern auch durch ihre intuitive Bedienung eurem Workflow ungeahnte Höhenflüge bescheren können – eine Liebesbekundung für Hardware-Klangerzeuger.

weiterlesen...
 
 

Im Test: Reloop BeatMix

 
title

Aller Einstieg ist schwer – das verrät uns ein (alt)kluges Sprichwort. Umso erfreulicher gestaltet sich mittlerweile der Einstieg in die Welt des digitalen Mixings, bieten doch am Markt eine Vielzahl an Herstellern diverse Controller dem interessierten Newbies an, mit denen es sich vor allem einfach und schnell auflegen lassen soll. Ich habe mir in diesem Zusammenhang Reloop’s ersten Virtual DJ Controller BeatMix einmal näher angeschaut.

weiterlesen...
 
 

Im Test: Pioneer DDJ-SX

 
title

Eigentlich wollte ich meinen Testbericht zum DDJ-SX mit dem Satz „Pioneer wirft einen neuen Controller auf den Markt“ eröffnen, stutzte dann aber kurz bei der Vorstellung, dass es auch jemanden geben muss, der in der Lage ist, das wuchtige Gerät fangen zu können, ohne körperliche Blessuren davonzutragen. Denn mit 6 kg Kampfgewicht und stämmigen Abmessungen (66 cm Breite und 35 cm Höhe) lässt sich der Controller schon fast als Nahkampfwaffe bezeichnen, um sich auch einmal durch die feierwütige Meute einen Weg zum DJ-Pult bahnen zu können.

weiterlesen...
 
 

Im Test: Native Instruments Z2

 
title

2 x 2 macht 6, widewidewitt: Native Instruments macht sich die Welt, wie sie ihnen gefällt. Und was fehlte bislang in der Produktwelt aus der DJ- und Studioschmiede? Richtig, ein „analoges“ Mischpult mit integriertem Traktor Scratch Interface. Aber nicht nur das: In dem robusten Aluminiumgehäuse verbirgt sich neben einem Traktor Interface ein abgespeckter X1 Modularcontroller. Als reiner Traktor Controller fungiert der Mixer im übrigen auch und so bietet sich der Z2 für die unterschiedlichsten DJ-Setups an.

weiterlesen...
 
 

Im Test: Denon MC-2000

 
title

Im Einsteigerbereich tummelt sich eine Vielzahl an neuen DJ-Controllern, die um das Interesse von DJ Neulingen buhlen. Denon bietet mit ihrem DN-MC-2000 und der im Lieferumfang enthaltenen Serato DJ Intro-Version eine Lösung an, die nicht nur für Einsteiger interessant sein könnte.

weiterlesen...
 
 

Im Test: Pioneer WeGO

 
title

Pioneer haben wir bereits mit dem DDJ Aero eine Art Aufholjagd im Schweinsgalopp auf dem Controllermarkt attestiert, nun will man mit dem WeGo eben jene Controlleristen den Einstieg ins digitale Mixing schmackhaft machen, die bislang noch keine Erfahrungen im digitalen DJ-Bereich gesammelt haben. Wie ein bunter Karnevalszug marschieren die WeGOs fröhlich in die Regale der DJ Stores, fallen auf den ersten Blick insbesondere durch das knallige Design und während der Inbetriebnahme durch die schillernden LED-Farben auf. Und ein Preis, der auf den ersten Blick irritieren mag. 299 Euro? Was ist denn bei Pioneer los?!

weiterlesen...
 
 

Im Test: Native Instruments Maschine & Maschine Mikro MK2

 
title

Es gibt wohl nur wenig Geräte an dem Markt, deren Nachfolger auf eine so hohe Interesse stoßen, wie die Maschine-Brüder. Von Produzenten-Neulingen, die sich über die einfache Bedienung freuen bis zu den „alten Hasen“, die auf einen erfrischend kreativen Workflow und sauberen Klang schwören, ist die Spannbreite der Interessenten für den aktuellen Maschinenfuhrpark aus dem Hause Native Instruments immens. Auch DJs liebäugeln mit den Geräten, lässt sich die Maschine auf eine äußerst elegante Art und Weise in das digitale DJ Setup mit Traktor integrieren. Aber was macht den Reiz bei der neuen MK2-Version aus? Ich habe die wichtigsten Neuheiten für euch auf den Punkt gebracht.

 

weiterlesen...
 
 
Seite 1 von 6 |  1 2 3 >  Letzte »
 
Über diesen Blog

Willkommen im Elevator DJ Blog. Tag für Tag, Woche für Woche werden wir euch hier mit Neuigkeiten und Testberichten aus der Welt der DJ - und Producing-Technik versorgen.



Themen

Im Test: Focusrite VRM Box

Im Test: Focusrite VRM Box

Produziert man zu Hause Musik, hat man fast zwangsläufig mit der Lautstärke zu kämpfen. Meine Nachbarn sind zwar sonst sehr tolerant, zeigten aber wenig Verständnis, als ich mitten in der Nacht den Sampleordner nach einer passenden Bassdrum durchsuchte. Nachdem ich einige hundert Samples vorgehört hatte, klingelte es an der Tür und der nette Herr von nebenan teilte mir mit er…

weiterlesen ...



 
Impressum | Wir sind gelistet bei alatest © 2010-2012 Elevator Future of Music