Im Test: Akai APC 20

 
title

Seit Mitte April gibt es einen weiteren Ableton Live Controller zu haben: die AKAI APC 20. Erst Ende des letzten Jahres ist das Launchpad von Novation erschienen, welches jetzt allerdings ernste Konkurrenz bekommen könnte. Inwieweit die neue APC konkurrenzfähig ist, wird dieser Test hoffentlich herausfinden.

weiterlesen...
 
 

Im Test: Akai SynthStation25

 
title

Ganz klar, Apps für das iPhone sind mittlerweile ausgereifter und mächtiger denn je. Die nützlichen Miniprogramme gibt es so gut wie für jede erdenkliche Lebenslage. Ob sie nun Sinn machen oder nicht, in puncto Funktionalität und Umfang sind Apps generell auf dem Vormarsch und machen natürlich auch vor dem Musikbereich nicht halt.

Hierbei schlüpft das iPhone in die Rolle als kreatives Producing-Werkzeug im Hosentaschenformat und bietet so die Möglichkeit ganz spontan und unkompliziert Ideenskizzen unterwegs aufzunehmen und festzuhalten. Mittlerweile sind Apps erhältlich, die eine komplette Sequencersoftware mit eigenen Plugins im Cubase-Stil nachbilden (NanoStudio) oder gleich einen mehrstimmigen virtuellen Synthesizer (SynthStation) emulieren. Umso interessanter ist der Ansatz, den Akai zur Zeit anbietet: Ein batteriebetriebenes 25-Tasten-Midi-Keyboard mit Dockingstation für iPhone und iPod Touch, mit dem Akai nebenbei bemerkt eine ganz neue Produktklasse erschaffen hast. Mit der SynthStation25 lässt es sich unterwegs in Bus und Bahn oder bei sommerlichen Temperaturen am örtlichen Badesee gut aushalten – und vor allem ansteuern! Ich habe das interessante Konzept von Akai angetestet und war in vielerlei Hinsicht positiv überrascht…

weiterlesen...
 
 

Im Test: Akai LPK25 und AKAI LPD8

 
title

Die kleinen Helden im Alltag eines Produzenten

Wenn Controller nicht für den stationären Studio- oder Heimgebrauch benötigt werden, dann werden meist sogenannte mobile "Produktions-Spezialisten" gesucht. Controller, mit denen es sich unterwegs oder auf der Bühne prima einspielen und editieren lässt. Dementsprechend sollen die Geräte am Besten folgende Eigenschaften mit sich bringen: klein & kompakt, gut & günstig und vor allem mit möglichst vielen Features ausgestattet. Akai versucht mit den Controllern LPD8 und LPK25 diese hoch gesteckten Anforderungen zu erfüllen – und schont nebenbei auch noch euren Geldbeutel, denn beide Geräte gibt es jeweils schon für 49 Euro. Einer von vielen Gründen, weshalb ich mir die beiden Controller herausgepickt und für euch auf Herz und Nieren getestet habe.

weiterlesen...
 
 

Erste Namm-Highlights gesichtet: Akai MPC Renaissance, MPC Studio und MPC Fly!

 
title

Bereits bevor die US-amerikanische Messe “Namm Show” am 19.01.2012 in Anaheim, Kalifornien startet, kann man schon jetzt erste Produktneuheiten entdecken: Akai kündigt auf akaiprompc.com die neue MPC-Reihe an.

Fernab von den klassischen MPCs wird die Renaissance eine Art Hybrid Sampler werden, also eine intelligente Verschmelzung aus Hardware und einer maßgeschneiderten DAW-Software, so wie man es bislang nur von Maschine aus dem Hause Native Istruments kannte. Die Renaissance wird mit einem integrierten 4-Kanal USB Audio Interface ausgeliefert, somit läuft das Recording und die Wiedergabe direkt über die MPC, während als Speicher euer PC / Mac dienen wird. Ein Vintage-Modus emöglicht die Klangcharakteristik einer MPC 60 oder MPC 3000er MPC zu simulieren, um so den Samples einen entsprechend “roughen” Klang verleihen zu können.

weiterlesen...
 
 

Akai veröffentlicht erste Infos zur MPC Studio

 
title

Am Akai-Stand auf der diesjährigen Namm Show im kalifornischen Anaheim weht euch ein frischer Wind entgegen, denn der Hersteller der legendären MPC-Reihe hat mit der Renaissance (wir berichteten) und der Studio ein neues MPC-Zeitalter eingeläutet. Im Gegensatz zu den bisherigen Samplern sind die “neuen” MPCs rechnergestützt und arbeiten Hand in Hand mit eurem Rechner und der entsprechenden Akai-Software zusammen, die sich auch in die gängen DAWs laden lässt. Während die MPC Renaissance eine interne Soundkarte besitzt und somit die Aufnahme und Wiedergabe direkt über das Gerät realisiert wird, ist die MPC Studio die Controller-Lösung von Akai und vor allem für mobile Sampleaction konzipiert worden. Studio? Mobile Sampleaction? Irgendetwas passt doch da nicht! Auskunft über die auf den ersten Blick etwas verwirrende Namensfindung gibt das Video “Introducing MPC Studio”: “Take your Studio anywhere” lautet da das Motto, denn die MPC Studio ist dem Video nach so kompakt, dass sie auch in einer üblichen Umhängetasche ihren Platz findet.

weiterlesen...
 
 

Akai MPC Fly: Der „On the Fly“ Beatbaukasten

 
title

Kurzzeitig war die Akai Herstellerseite nicht erreichbar und ich befürchtete, dass das die Folge von der trommelwirbelartig erzeugten Marketingkampagne für die neue MPC-Reihe gewesen ist. Schließlich wurde in den letzten Tagen nach und nach ein Geheimnis nach dem anderen um die neuen „hybriden“ MPCs gelüftet und haben dadurch die Erwartungen – und natürlich auch die Aufrufe der Akai Homepage- in die Höhe geschraubt. Beim MPC Fly, dem letzten Vertreter der neuen MPC-Generation, sind wir zunächst von einer App ausgegangen, die, ähnlich wie die iMaschine von Native Instruments, ein digitalisiertes Abbild vom Original entspricht. Ein Ideensammler wenn man so will, um unterwegs in Bus und Bahn mit seinem iPad 2 „on the Fly“ Trackskizzen festhalten zu können. So weit, so gut. Als uns jedoch die ersten Produktfotos von der MPC Fly erreichten, hat uns Akai dann doch zugegebenermaßen überrascht: Es handelt sich bei der Fly-Variante zwar tatsächlich um eine App, die speziell für das iPad 2 entwickelt wurde, jedoch gehört zum Konzept ebenso ein maßgeschneiderter Controller fürs iPad 2.

weiterlesen...
 
 

Akai Professional MAX49: Neues Midikeyboard von Akai auf der NAMM präsentiert

 
title

Midi-Keyboards aus dem Hause Akai erfreuen sich einer großen Beliebtheit, verfügen sie doch nicht nur über eine hervorragende Verarbeitung, sie sind ebenso gut durchdacht, leicht zu editieren und bieten dem Benutzer eine einfache und intuitive Bedienung an. In diese Fußstapfen möchte das auf der NAMM Show in Kalifornien vorgestellte MAX49 Midikeyboard treten und will darüber hinaus als „kompromisslose Schaltzentrale im Studio“ verstanden werden.

weiterlesen...
 
 
Seite 1 von 1 |
 
Über diesen Blog

Willkommen im Elevator DJ Blog. Tag für Tag, Woche für Woche werden wir euch hier mit Neuigkeiten und Testberichten aus der Welt der DJ - und Producing-Technik versorgen.



Themen

Im Test: Akai LPK25 und AKAI LPD8

Im Test: Akai LPK25 und AKAI LPD8

Die kleinen Helden im Alltag eines Produzenten

Wenn Controller nicht für den stationären Studio- oder Heimgebrauch benötigt werden, dann werden meist sogenannte mobile "Produktions-Spezialisten" gesucht. Controller, mit denen es sich unterwegs oder auf der Bühne prima einspielen und editieren lässt. Dementsprechend sollen die Geräte am Besten folgende Eigenschaften mit sich bringen: klein & kompakt, gut & günstig und vor allem…

weiterlesen ...



 
Impressum © 2010 Elevator Future of Music