Native Instruments stellt Traktor Pro 2 und neue Audio Interfaces vor

 
title

Native Instruments hat gestern die rundum erneuerte Version ihrer DJ Software Traktor vorgestellt. Gleichzeitig wurden die Nachfolger der beliebten DJ Audio Interfaces vorgestellt.

Nachdem Traktor Ende 2010 in all seinen verschiedenen Versionen mit 50% Rabatt abverkauft wurde, deutete sich bereits ein Generationswechsel an. Über mehrere Monate hüllte sich Native Instruments zur Zukunft von Traktor jedoch in Schweigen. Sicherlich, um dem hauseigenem Controller-Software-Paket Kontrol S4 noch ein wenig Vorpsrung gegenüber der Konkkurenz zu verschaffen – gerade im Weihnachtsgeschäft war dies sicherlich eine lohnenswerte Sache für Native Instruments. Einzig ein kurzes Teaser Video Anfang Januar 2011 unter dem Titel "A first look at the future of DJing" gab der wartenden Traktor-Gemeinde einen ersten Eindruck der neuen Traktor Pro-Funtionen und lies sie in Gewissheit, dass auch sie bald die bis dato exklusiven Traktor S4-Funktionen bekommen würden.

Als Liefertermin für Traktor Pro 2 und die neuen Audio Interfaces wird der 01. April 2011 genannt.

weiterlesen...
 
 

Musikmesse 2011: Reloop Jockey 3 und Reloop RHP-5

 
title

Direkt um die Ecke von Rane befindet sich der Stand von Reloop. Dort gibt’s den Jockey 3 zu sehen, der für Traktor Pro 2 und dessen Sample Decks fit gemacht wurde. Ein weiterer Hingucker am Reloop Stand ist defintiv die bunt gefüllte Kopfhörerwand, an der sich ein neuer Kopfhörer zur Reloop Produktfamilie gesellt hat: Der Reloop RHP-5 ist ein kompakter und modeaffiner Kopfhörer, der sich mit seiner Smartphone kompatiblen Fernbedienung vor allem für die Benutzung unterwegs eignet, aber dennoch alle für DJs wichtigen Features wie drehbare Ohrmuscheln und eine gute Schallisolierung bietet.

weiterlesen...
 
 

Musikmesse 2011: Pioneer DJM-T1

 
title

Am letzten Fachbesuchertag der Musikmesse, haben wir es nun auch endlich an den Stand von Pioneer geschafft. Dort gab’s, wie sich durch den Traktor Pro 2 Setup Wizard ankündigte, einen weiteren Traktor Scratch zertifizierten Mixer. Der Pioneer DJM-T1 ist ein Zwei-Kanal-Mixer mit MIDI-Funktionalität, der sich in erster Linie durch seine Kontrollmöglichkeit von Effekten und Samples in Traktor auszeichnet. Eigene Effekte besitzt der Mixer leider nicht, er ist aber natürlich trotzdem als Stand Alone Mixer mit Line- und Phono-Eingängen ausgestattet und nicht zwangsläufig an Traktor gebunden. Wobei eine Benutzung ohne Traktor bei einem Preis von knapp 1500 € kaum Sinn macht.

weiterlesen...
 
 

Im Test: Reloop Jockey 3 ME

 
title

Mit Spannung konnte man Anfang 2011 wenige Detaileindrücke eines neuen Controller-“Raumschiffes” in einer Animation auf der Webseite des deutschen Equipmentherstellers Reloop aufschnappen. Seit der Winterausgabe der Namm Show 2011 in Los Angeles und der Musikmesse 2011 in Frankfurt/Main sind nun auch erste haptische Eindrücke über die sogenannte “Mission III” dazugekommen – Reloop’s neuem Premium-Controller. Freundlicherweise habe ich bereits vorab ein Testgerät des neuen Reloop Jockey 3 für einen Testbericht von Reloop erhalten.

In dieser Review will ich für euch herausfinden, ob der Controller seinem futuristischen Namen gerecht wird und was sich noch für Überraschungen in dem Gerät verstecken.

weiterlesen...
 
 

Neuer DJ-Controller von Pioneer?

 
title

Pioneer hat heute Morgen via Facebook ein abgedunkeltes Foto eines neuen Produkts veröffentlicht. Über den offiziellen Twitter Account von Pioneer wurde der Verweis zudem mit dem kurzen Satz “Something new” kommentiert.

Anhand des abgedunkelten Fotos darf nun gemutmaßt werden: Handelt es sich um einen Traktor oder Serato Itch Controller? Wir haben uns das Bild etwas genauer angeschaut und tippen auf einen Controller für Traktor, da die Effekteinheit horizontal angeordnet wurde und dies bei den meisten Traktor Controller der Fall ist – im Gegensatz zum Serato Itch Controller Pioneer DDJ-S1, bei dem sich Pioneer für die vertikale Anordnung der Effektpotis entschied. Auch produktpolitisch macht ein 2-Kanal Traktor Controller mehr Sinn, denn Pioneer verfügt mit dem DDJ-S1 bereits über einen 2-Kanal Controller für Serato Itch. Der Controller wirkt auf dem Foto ein ganzes Stück kompakter als die Anfang des Jahres auf den Markt gebrachten Modelle Pioneer DDJ-T1 und Pioneer DDJ-S1.

weiterlesen...
 
 

Pioneers neuer Controller: erstes Video und Features UPDATE

 
title

Heute Morgen hat Pioneer, abermals via Twitter, ein erstes Video zum neuen Pioneer Controller veröffentlicht. Unsere Vermutungen von Anfang der Woche werden damit zum Großteil bestätigt. Etwas ungewöhnlich mag auf den ersten Blick das Design erscheinen, was aufgrund des in weiß abrundeten Rahmens an 60er Jahre Design erinnert. Der Controller ist nach hinten gehend leicht angewinkelt. Auch wenn im Video kein Laptop zu sehen ist, könnte dieser wie beim DDJ-T1 und DDJ-S1 wieder unter dem Controller Platz finden.

weiterlesen...
 
 

Vestax VCI-400 erscheint im Dezember

 
title

Ein Controller, alle Softwares?

Mit dem im Dezember in den Handel kommenden Vestax VCI-400 möchte Vestax neue Wege im immer dichter besiedelten Markt für All-In-One-Controller bestreiten: Normalerweise wurden Controller bis dato immer für eine spezielle Software entwickelt, also Bedienelemente der Software nach angeordnet und entsprechend bedruckt. Vestax möchte dem Kunden mit dem VCI-400 die Wahlfreiheit über die Software lassen und bewirbt den 4-Kanal-Controller mit dem Slogan "Your Style, Your Rules." Ob Traktor Pro 2, Serato (DJ Intro), Virtual DJ oder Avid Torq, der Nutzer soll selbst entscheiden können. Dazu wurde der VCI-400 mit allerhand unbeschrifteten Buttons übersehen, die je nach Software und Mapping mit den entsprechenden Funktionen belegt werden und nebenbei bemerkt auch noch ihre Farbe ändern können (Stichwort Multicolor Buttons). Im Gegensatz zu Denon und ihrem DN MC-6000, ist es Vestax dabei anscheinend gelungen, trotz der Vielzahl an Buttons und Potis, den VCI-400 auf den erster Blick übersichtlich erscheinen zu lassen.

weiterlesen...
 
 

Der Denon DN-MC 3000 kündigt sich an

 
title

Nach der Messe ist vor der Messe. Oder so. Während Allen & Heath, Vestax & Co. mit abgedunkelten Bildern und schwammigen Aussagen vor der BPM Show möglichst viel Aufmerksamkeit auf sich und ihre neuen Produkte lenken wollten, versucht es Denon nun andersherum. Bereits letzte Woche twitterte Denon immer wieder etwas von einem “leaked controller” und einem aus Unachtsamkeit entstandenem Foto auf der BPM Show. Ein Foto, das einen neuen 2-Kanal DJ Controller von Denon zeigt. Unachtsamkeit? Oder doch vielmehr die Absicht virales Marketing zu konstruieren?

weiterlesen...
 
 

Pioneer CDJ-850 in Schwarz und Pioneer CDJ-350 in Silber ab Januar 2012 erhältlich

 
title

Pioneer legt die beiden DJ-CD-Player CDJ-850 und CDJ-350 in neuen Farben auf: Der Pioneer CDJ-850 kann ab Januar 2012 farblich passend zu allen schwarzen Mischpulten gekauft werden, der CDJ-350 wird passend zum DJM-250 auch in Silber erhältlich sein. Aus technischer Sicht sind die Modelle identisch mit den jeweils ursprünglichen Versionen.

weiterlesen...
 
 

Im Test: Numark NDX 900

 
title

Ende 2009, Anfang 2010 hat Numark mit der Vorstellung von NDX 200, NDX 400 und NDX 800 seine Modellreihe an DJ-CD-Playern komplett überarbeitet und damit die iCDX Reihe abgelöst. Während NDX 200 und NDX 400 nach wie vor erhältlich sind, fristete der NDX 800 nur ein relativ kurzes Dasein, wurde er doch bereits gut eineinhalb Jahre nach Erstauslieferung durch den Numark NDX 900 ersetzt. In diesen technologisch schnelllebigen Zeiten will ein Hersteller natürlich den Anschluss an die Konsumenten nicht verpassen und so spendierte Numark dem NDX 900 ein Audio Interface bei ansonsten gleich gebliebener (üppiger) Ausstattung. Ein durchaus gefragtes Feature, was man sonst nur bei den deutlich teureren Pioneer CD-Playern findet und vor allem dann Sinn macht, wenn man einen Tabletop CD-Player nicht mit CDs oder USB-Sticks füttern möchte, sondern mit dem CD-Player die Steuerung von Traktor beabsichtigt.

weiterlesen...
 
 

Native Instruments Traktor Kontrol F1 und Sample Clips in kommender Traktor Version

 
title

Native Instruments hat gestern ein neues Video unter dem Titel “Sneak Peek At The Future Of TRAKTOR” bei YouTube online gestellt, indem ein neuer Modular Controller und eine neue Version von Traktor gezeigt werden. Der Controller, der möglicherweise auf den Namen Traktor Kontrol X2 F1 hört, wird in dem Video als Ergänzung zu einem Traktor DVS Setup inklusive Traktor Kontrol X1 dargestellt. Der neue Controller wurde dem Video nach explizit für die Kontrolle von Sample Decks bzw. Sample Slots entwickelt. Deren softwareseitige Umsetzung wurde in Traktor ebenfalls überarbeitet. Die überarbeiteten Sample Decks könnten möglicherweise erst nach Anschluss des Controllers in Traktor Pro 2 freigeschalten werden (Stichwort Hardware Dongle).

weiterlesen...
 
 

Namm 2012: Numark 4Trak, Numark iDJ Pro und Numark MPC DJ

 
title

Numark stellt auf der heute beginnenden NAMM Show in Anaheim, USA eine ganze Reihe an Produktneuheiten vor.

Numark 4Trak

Von der Basis her ein Numark NS6 in Silber, jedoch um eine auf Traktor Pro 2 ergänzte Effekteinheit, die mit dem Controller verschraubt werden muss. Ähnliches kannte man bereits vom NS7 als Effekte in Itch Einzug erhielten und Numark die Effekteinheit in selbiger Bauweise nachlieferte.

Sample Decks sollen mit Numark 4Trak steuerbar sein, auch wenn sich mir anhand der Fotos die Steuerung noch nicht erschließt. Eine entsprechende Bedruckung für die Sample Funktionen in Traktor Pro 2 lässt sich auf den Produktbildern jedenfalls nicht finden. Womöglich werden die Samples über die CUE-Tasten gesteuert. Durch Drücken des Layer Buttons könnte zwischen s Track Deck und Sample Deck umgeschaltet werden.

weiterlesen...
 
 

Reloop Terminal Mix 2 angekündigt

 
title

Als Ergänzung zu Terminal Mix 4 hat Reloop den DJ Controller Terminal Mix 2 angekündigt. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich um einen 2-Kanal Controller. Im sonstigen Layout und Funktionsumfang ist Terminal Mix 2 im Vergleich zu Terminal Mix 4 jedoch unverändert geblieben. Eine produktstrategisch sinnvolle Entscheidung, da viele Kunden zwei Kanäle als völlig ausreichend erachten. Über einen Button pro Deck ist jedoch auch die Bedienung von Deck 3 und 4 möglich.

weiterlesen...
 
 

Native Instruments veröffentlicht überarbeitete Traktor-Produktfamilie

 
title

Native Instruments hat gestern die Überarbeitung der Traktor-Produktfamilie vorgestellt. In diesem Zusammenhang wurde auch das Veröffentlichungsdatum von Traktor Pro 2.5 bekannt gegeben.

Die Überarbeitung stellt eine Neustrukturierung des Traktor-Produktangebots dar. So werden zukünftig alle Native Instruments DJ Audio Interfaces und DJ Controller mit einer entsprechenden Vollversion von Traktor Pro 2.5 ausgeliefert: das hosentaschengroße Audio Interface Traktor Audio 2 und alle DJ Controller mit Traktor Pro 2.5, die “Scratch” Audio Interfaces Traktor Audio 6 und Traktor Audio 10 mit Traktor Scratch Pro 2.5. Die Preise bleiben trotz des deutlich aufgewerteten Produktumfangs unverändert oder wurden deutlich nach unten hin reduziert.

weiterlesen...
 
 
Seite 1 von 1 |
 
Über diesen Blog

Willkommen im Elevator DJ Blog. Tag für Tag, Woche für Woche werden wir euch hier mit Neuigkeiten und Testberichten aus der Welt der DJ - und Producing-Technik versorgen.



Themen

Im Test: Akai MPC Studio

Im Test: Akai MPC Studio

Die hybriden MPCs außer Rand und Band: Akai stellt mit der MPC Studio eine Groovebox-Variante für unterwegs vor, die auf ein identisches Konzept zurückgreift, mit der uns bereits die Renaissance begeistern konnnte: Anstatt innerhalb von dem Gerät einen Speicher oder gar eine CPU zu verbauen, was bei den „herkömmlichen“ MPCs der Fall ist, definiert sich die MPC Studio als reinen…

weiterlesen ...



 
Impressum © 2010 Elevator Future of Music